Weine

Die Weine des Freiherrn von dem Bussche-Kessell

Als kleine Handelsfirma vertreiben wir seit 1974 Weine aus

Weine
  • Italien
  • Frankreich
  • Deutschland

Mit der 1974 erfolgten Gründung der kleinen Handelsfirma „Die Weine des Freiherrn von dem Bussche-Kessell“ verfolgten wir das Ziel, den Weinliebhabern in unserer Region ein kleines Sortiment vorwiegend trockener Weine, spritziger Sekte und Perlweine, aber auch ausgesuchter Edelspirituosen für den täglichen Genuß und für festliche Anlässe zu bekömmlichen Preisen anzubieten. Von den Anbaugebieten her haben wir uns auf Baden, Südwestfrankreich und Norditalien konzentriert.

Sie können die Flaschen abholen oder sie sich schicken lassen. Für private und gewerbliche Kunden führen wir Geschenksendungen aus. Für unsere Gäste in den „Locations“ steht unser Angebot für die Ausrichtung der Veranstaltungen zur Verfügung.

Von 1985 bis 2009 hatten wir im Badischen Kaiserstuhl eine Eigenproduktion von vorwiegend Burgundersorten eingerichtet und können Ihnen hiervon noch wenige hundert Flaschen Grauen, Weißen und Blauen Spätburgunder anbieten. Danach verkaufen wir nur noch Weine von anderen Erzeugern.

Bitte fragen Sie bei Interesse einfach nach Ihren gewünschten Weinen. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.

Jetzt bestellen


Die Schelinger Weine

des Freiherrn von dem Bussche-Kessell: Eigenbauweine aus Baden, Bereich Kaiserstuhl

115132 2015er Oberbergener Baßgeige
Spätburgunder Rotwein Kabinett
Winzergenossenschaft Oberbergen
RZ
0,8 g/l
S
6,3 g/l
A
12,5 %
0,75 l 8,50 €
52616 2016er Schelinger Kirchberg
Grauer Burgunder Kabinett
Winzergenossenschaft Oberbergen
RZ
0,8 g/l
S
6,3 g/l
A
13,0 %
0,75 l 7,50 €

Diesen Wein bieten wir exklusiv als Sonderfüllung „Altstadtorgel Lüdenscheid“ an. Mit jedem Kauf einer Flasche dieses Weins führen wir einen Spendenbetrag von einem Euro an die Stiftung Altstadtorgel Lüdenscheid ab. Die Stiftung altstadtorgel-luedenscheid.de hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine symphonische Orgel für die Erlöserkirche inmitten der Lüdenscheider Altstadt bauen zu lassen. Die Einweihung ist für den 3. November 2018 geplant. Es besteht Ende 2017 noch eine Finanzierungslücke von 200 TEURO, die v. a. durch Orgelpfeifenpatenschaften (mit Einzelspenden von 50-10.000 €) geschlossen werden soll.

Die französischen Weine

des Freiherrn von dem Bussche-Kessell (trocken, aus Südwestfrankreich)

150313 2014er Merlot Cheval d'Oc Vieilles Vignes
Vin de Pays d'Oc
1 l 7,00 €
151212 2014er Chabernet Sauvignon Cheval d'Oc
Vieilles Vignes Vin de Pays d'Oc
1 l 7,00 €
150513 2014er Syrah Rosé Cheval d'Oc Vieilles Vignes
Vin de Pays d'Oc
1 l 7,00 €
151113 2014er Sauvignon blanc Cheval d'Oc Vieilles Vignes
Vin de Pays d'Oc
1 l 7,00 €
150113 2014er Chardonnay Cheval Cheval d'Oc Vieilles Vignes
Vin de Pays d'Oc
1 l 7,00 €

Die Edelbrände

des Freiherrn von dem Bussche-Kessell

16840 Vieille Fine 40% (Weinbrand aus dem Elsaß) 0,70 l 17,00 €
16745 Marc de Pinot gris 45% 0,70 l 18,00 €
16545 Marc de Gewürztaminer 45% 0,70 l 18,00 €
16345 Kirsch d'Alsace 45% 0,70 l 20,00 €
68142 Grappa Castello Guerrieri 43% 0,75 l 22,00 €
68143 Grappa di Recioto Valpolicella 43% 0,70 l 24,00 €